Optimal versichert in die Fahrradsaison

Fällt der Startschuss für die Fahrradsaison, bedeutet das gleichzeitig den Auftakt für arglistige Fahrraddiebe. Im Visier haben die Langfinger mit Vorliebe hochwertige Marken-Bikes. Glück im Unglück haben jene Beklauten, die den Verlust von der Versicherung ersetzt bekommen. Doch welche Versicherung springt ein, wenn das Bike zum Diebesgut geworden ist?

​Fahrraddiebstahl: Wann greift die Hausratversicherung? 

Die gute Nachricht lautet: Grundsätzlich sind Fahrräder, die in der Wohnung, im Keller, in der Garage oder im verschlossenen Fahrradraum stehen, als beweglicher Besitz über die Hausratversicherung abgesichert. Wird das Rad bei einem Einbruch beschädigt oder geklaut, ist der Schaden gedeckt – zumindest bis zu einer bestimmten Versicherungssumme. Wird es jedoch an einer Laterne angeschlossen und dann dort gestohlen, gilt das nicht als Einbruchdiebstahl. Für diesen sogenannten „einfachen Diebstahl“ brauchen Fahrradbesitzer einen speziellen Schutz. Laut Bund der Versicherten (BdV) ist dieser in guten Hausratversicherungen eingeschlossen.

Separate Fahrradversicherung: Oftmals sinnvoll ​

Fahrradbesitzer sollten also prüfen, ob ihr Bike über die Hausratversicherung angemessen abgesichert ist. Ist es das nicht oder liegt gar keine solche Police vor, empfiehlt sich eine separate Fahrradversicherung. Deren Versicherungsschutz erstreckt sich nicht allein auf Diebstahl, sondern kann auch die Reparaturkostenübernahme und Leistungen bei Unfällen beinhalten. Auch E-Bikes oder Pedelecs lassen sich so absichern. Wer eine solche Extrapolice abschließt, sollte bedenken: Damit die Versicherung bei einem Diebstahl greift, muss das Rad mit einem Schloss abgesichert werden.

Privathaftpflicht nützt nichts​

Die Privathaftpflichtversicherung hilft bei Diebstahl nicht. Mit ihr schützen sich Fahrradfahrer vor Kosten, die durch Schäden entstehen, die sie mit dem Fahrrad verursachen. Für Besitzer von E-Bikes und Pedelecs gelten besondere Regeln. So müssen E-Bikes und S-Pedelecs, die bis zu 45 km/h schnell fahren können, ein Versicherungskennzeichen haben und sind darüber haftpflichtversichert. Pedelecs, die den Fahrer während des Tretens über einen Elektromotor nur bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 25 km/h und mit einer Leistung von maximal 250 Watt unterstützen, werden von den Versicherern dem Fahrrad in der Regel gleichgestellt und sind in dem Fall beitragsfrei in der Privathaftpflicht eingeschlossen.

Weitere Beiträge

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

ALLGEMEIN Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders Heuballen rollen, Gummistiefel werfen und Schubkarren schieben: Beim diesjährigen Sommerfest haben wir uns alle ganz schön ins Zeug gelegt. Anders als in den vergangenen Jahren waren wir diesmal den ganzen...

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im Interview: Tobias aus der ITTobias ist vor eineinhalb Jahren zu assona gekommen. Der 23-jährige Informatik-Student wohnt in Berlin-Charlottenburg in einer WG. Von dort hat er es nicht weit zu den Vorlesungen und Seminaren an der Technischen Universität. Etwas...

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unseren Spendenscheck an die Tagesgruppe des DRK in Marzahn übergeben. Leckere Erdbeeren, duftender Lavendel und scharfe Radieschen: Das und mehr wächst in dem...

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas- statt Plastikflaschen: daraus trinkt das assona-TeamAuf jedem Schreibtisch steht neuerdings eine schicke Glasflasche.Unsere Office-Küchen sehen seit Kurzem anders aus: leerer. Statt gestapelten Wasserkisten ist da plötzlich Platz. Auf jedem Schreibtisch steht...

Weitere Beiträge

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

ALLGEMEIN Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders Heuballen rollen, Gummistiefel werfen und Schubkarren schieben: Beim diesjährigen Sommerfest haben wir uns alle ganz schön ins Zeug gelegt. Anders als in den vergangenen Jahren waren wir diesmal den ganzen...

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im Interview: Tobias aus der ITTobias ist vor eineinhalb Jahren zu assona gekommen. Der 23-jährige Informatik-Student wohnt in Berlin-Charlottenburg in einer WG. Von dort hat er es nicht weit zu den Vorlesungen und Seminaren an der Technischen Universität. Etwas...

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unseren Spendenscheck an die Tagesgruppe des DRK in Marzahn übergeben. Leckere Erdbeeren, duftender Lavendel und scharfe Radieschen: Das und mehr wächst in dem...

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas- statt Plastikflaschen: daraus trinkt das assona-TeamAuf jedem Schreibtisch steht neuerdings eine schicke Glasflasche.Unsere Office-Küchen sehen seit Kurzem anders aus: leerer. Statt gestapelten Wasserkisten ist da plötzlich Platz. Auf jedem Schreibtisch steht...

Du hast die Möglichkeit, auch ein Pseudonym als Namen zu verwenden und deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die von dir verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachte auch unsere Kommentarrichtlinien und unsere Datenschutzerklärung.