FAQ

Hier finden Sie eine Übersicht der Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kunden und Vertriebspartner.

Allgemeine Fragen

Fragen zum Vertrag

Sind meine Kundendaten sicher?

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns strenge Datenschutzbestimmungen auferlegt. Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weiter. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn dies aufgrund eines Vertrags mit Ihnen erforderlich oder anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei assona finden Sie hier.

Wie kann ich die Versicherung kündigen?

Sie beenden Ihren Vertrag mit assona, indem Sie fristgerecht schriftlich kündigen. Ihre Kündigungsfrist entnehmen Sie bitte Ihren Allgemeinen Versicherungsbedingungen oder dem Versicherungsschein.

Online erreicht uns Ihre Kündigung am schnellsten, natürlich können Sie auch per Post kündigen. Sobald Ihre Kündigung bei uns eingeht, wird sie geprüft und von uns schriftlich bestätigt. Bitte beachten Sie, dass aus Gründen des Datenschutzes nur der Vertragsinhaber selbst kündigen kann.

Fragen unserer Vertriebspartner

Wie kann ich Vertriebspartner werden?

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entschieden haben. Bitte nutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular und wir werden uns umgehend mit allen nötigen Informationen zur Partneranbindung bei Ihnen zurückmelden.

Wer ist der für mich zuständige Außendienstmitarbeiter?

Sie werden als Vertriebspartner von einem unserer Außendienstmitarbeiter persönlich betreut. Bitte nutzen Sie einfach unser Online-Kontaktformular und der für Sie zuständige Außendienstmitarbeiter wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wie sind meine Zugangsdaten zum assona-Partnerportal?

Sie haben noch nie Zugangsdaten zum assona-Partnerportal erhalten?

Bitte lesen Sie die Antwort auf die Frage „Wie kann ich Vertriebspartner werden?“.

Sie haben Ihre Zugangsdaten zum assona-Partnerportal verlegt?

Bitte nutzen Sie einfach unser Online-Kontaktformular unter Angabe Ihrer Händlernummer bei assona und wir schicken Ihnen umgehend Ihre Zugangsdaten per E-Mail zu.

Sie benötigen Zugangsdaten zum Servicebereich oder den Bereich Meine Daten?

Sie haben bereits einen Zugang zum Servicebereich oder zum Bereich „Meine Daten“? Fordern Sie ein neues Passwort per E-Mail oder Mobilnummer über die Funktion „Passwort vergessen“ an. Für diese Funktion muss unter Ihren persönlichen Daten bereits eine E-Mail-Adresse oder Mobilnummer hinterlegt sein.

Alternativ können Sie über das Online-Kontaktformular unter Angabe Ihrer assona-Händlernummer und Ihres vollständigen Namens neue Zugangsdaten für den Servicebereich anfordern.

Sie haben noch keinen Zugang? Dann bitten wir Sie, das Formular „Anmeldung Meine Daten“ ausgefüllt an sales‍@‍as‍so‍na.net zu senden. Wir richten Ihnen dann einen Zugang ein und schicken Ihnen Ihre Zugangsdaten per E-Mail zu.

Wo finde ich die wichtigsten Kontaktdaten auf einen Blick?

Eine Übersicht der wichtigsten Kontaktdaten finden Sie im as‍so‍na-Partnerportal unter dem Reiter Kontakte. Die Daten können Sie dort auch direkt als PDF ausdrucken.

Wie bekomme ich neues Werbematerial?

Nutzen Sie bequem unser Online-Kontaktformular unter Angabe Ihrer Händlernummer und der gewünschten Anzahl und Bezeichnung der Werbematerialien und wir senden Ihnen die Materialien umgehend zu.

Alternativ können Sie Ihre Bestellung telefonisch werktags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr bei unserer Händlerbetreuung in Auftrag geben.

So erreichen Sie uns:

Händlerbetreuung Deutschland
(+49) 030 208 666 66

Händlerbetreuung Österreich
(+43) 01 92 861 79

Fragen zur Schadensmeldung

Wie kann ich die iPhone-Sperre (Activation Lock) entfernen?

Apple-Geräte ab iOS 7 verfügen durch die Anwendung „Mein iPhone suchen“ über eine Aktivierungssperre. Sollte Ihr Gerät verloren gehen oder gestohlen werden, verhindert diese Funktion, dass andere Personen auf Ihr Gerät zugreifen können. Im Zuge der Reparatur benötigen unsere Techniker Zugriff auf Ihr Gerät. Daher muss die Funktion deaktiviert werden. Ohne die Deaktivierung kann das Gerät nicht oder nur verzögert repariert werden. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, bevor Sie Ihr iPhone zur Reparatur einschicken.

Anleitung zur Deaktivierung der Funktion „Mein iPhone suchen“

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID bei iCloud.com an.
  2. Gehen Sie zu „iPhone-Suche“.
  3. Klicken Sie am oberen Bildschirmrand auf „Alle Geräte“.
  4. Wählen Sie das Gerät aus, das aus iCloud entfernt werden soll.
  5. Klicken Sie auf „Aus dem Account entfernen“.

Weitere Informationen finden Sie online bei Apple support.

WICHTIGER HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass Ihr iPhone während der Reparatur auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Führen Sie deshalb, wenn möglich, ein Back-up durch und sichern Sie Ihre Daten.

Wie lange dauert die Reparatur?

Abhängig vom Ausmaß des Schadens variiert die Dauer der Reparatur. Selbstverständlich ist es unser Anspruch, dass Sie Ihr beschädigtes Gerät so schnell wie möglich zurückerhalten. In der Regel benötigen wir dafür 7 Tage. Beim 24h-Austausch der myProtect Smartphone-Versicherung erhalten Sie Ihr Austauschgerät bereits am nächsten Werktag, wenn Sie den Schaden bis 16 Uhr bei uns gemeldet haben.

Kann assona eine Datensicherung vornehmen?

Unsere Werkstatt- und Servicepartner übernehmen gerne die Datensicherung für Sie.  Informieren Sie einfach unseren Kundenservice vor dem Versand Ihres Geräts und wir leiten Ihren Wunsch weiter. Bitte beachten Sie, dass dieser Service mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Wie und wann kann ich den Kundenservice erreichen?

Sie können uns jederzeit über das Online-Kontaktformular und telefonisch werktags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr kontaktieren.

So erreichen Sie uns:

Kundenservice Deutschland
(+49) 030 208 666 44

Kundenservice Österreich
(+43) 01 274 86 56

Muss ich die Kosten für das Einsenden des Geräts selbst tragen?

Der Versand ist für Sie selbstverständlich kostenlos. Nachdem Sie uns den Geräte-Schaden gemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit allen wichtigen Informationen und einer Paketmarke zum Selbstausdrucken.

Was muss ich tun, wenn ich den Kaufbeleg nicht mehr finde?

Sind Sie nicht mehr im Besitz des Kaufbelegs, wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem Sie Ihr Gerät erworben haben. Er kann Ihnen eine Kopie des Kaufbelegs erstellen. Einen Mobilfunkvertrag, Versicherungsschein oder ein Antragsformular können wir hingegen nicht als Kaufbeleg akzeptieren.

Was passiert mit meinem Gerät in der Werkstatt?

Ihr Gerät ist bei uns in guten Händen und durchläuft bei unserem Werkstatt-Servicepartner folgende Stationen:

  1. Ein qualifizierter Techniker prüft den Schaden Ihres Geräts gründlich.
  2. Anschließend startet er mit der Reparatur oder gibt den Austausch in Auftrag.
  3. Nach erfolgreicher Reparatur prüft die Werkstatt erneut die Funktionsweise Ihres Geräts und führt gründliche Qualitätschecks durch.
  4. Danach geht Ihr Gerät wieder zurück an Sie.

Muss ich in Vorleistung der Reparaturkosten gehen?

Nein, Sie müssen nicht in Vorleistung gehen. Wir rechnen die Reparaturkosten direkt mit der Werkstatt ab.

Was ist ein Selbstbehalt?

Bei einigen unserer Produkte sieht der Vertrag im Schadensfall eine Selbstbeteiligung des Versicherungsnehmers vor. Der sogenannte Selbstbehalt bezeichnet den Anteil der Kosten, den der Versicherungsnehmer im Schadensfall selbst tragen muss. Hier ein Beispiel: Liegt der vereinbarte Selbstbehalt bei 10 %, trägt assona bei Schadensregulierung 90 % der Schadenskosten. Sie als Versicherungsnehmer übernehmen lediglich die Kosten für die restlichen 10 %. Je nach Versicherungs-Produkt behalten wir den Selbstbehalt bei der Erstattung ein oder fordern ihn im Nachgang bei Ihnen an. Ob Ihr Produkt einen Selbstbehalt im Schadensfall vorsieht, können Sie im Produktinformationsblatt nachlesen.

Fragen zu unseren Produkten

Wie kann ich mein E-Bike versichern?

Ihr E-Bike können Sie bis zu 12 Monate nach Kauf versichern. Wenden Sie sich dazu einfach an Ihren Fachhändler oder nutzen Sie das Antragsformular.

Ist mein E-Bike auch im Ausland versichert?

Der Versicherungsschutz gilt weltweit. Ein möglicher Pick-up-Service gilt jedoch nur in Deutschland oder Österreich.

Ist mein Akku mitversichert?

Beim BikeProtect Premium sind Akkuschäden über die gesamte Laufzeit mitversichert. Zudem sind Akkuschäden mit BikeProtect Akku“ separat versicherbar.

Welche Regelung gilt bei einer Hausratversicherung?

Besteht für das versicherte E-Bike anderweitiger Versicherungsschutz, zum Beispiel durch eine Hausratversicherung, müssen uns im Schadensfall alle relevanten Daten zu dieser Versicherung mitgeteilt werden. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Ihre E-Bike- bzw. Fahrradversicherung. Sie müssen den Schaden nicht zusätzlich bei Ihrer Hausratversicherung melden – das erledigen wir für Sie.

Was muss ich beim Verkauf meines Fahrrads oder E-Bikes beachten?

Veräußern oder verschenken Sie das versicherte Fahrrad oder E-Bike, geht der Versicherungsschutz mit dem Tag der Veräußerung bzw. Schenkung auf den Erwerber über. Schreiben Sie Ihren Vertrag – zusammen mit der Kopie des Verkaufsbelegs – online mit unserem Datenänderungsformular auf den neuen Besitzer um.

Wann und wie kann ich mein Handy versichern?

Ihr Handy kann bis zu 3 Monate nach Kauf versichert werden. Wenden Sie sich dazu einfach an unsere Partner im Handel oder nutzen Sie das Antragsformular.

Kann ich auch mein gebrauchtes Handy versichern?

Ja, nutzen Sie dafür einfach unsere App „Protectonaut“. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website.

Welchen Kaufpreis gebe ich bei Antragseingabe an?

Bitte geben Sie den marktüblichen Preis ein. Ist der Kaufpreis an einen Mobilfunkvertrag gekoppelt, so informieren Sie sich, wie viel das Gerät ohne Vertragsbindung gekostet hätte. Unser Kundenservice hilft Ihnen gern weiter.

Was muss ich beachten, wenn ich mir ein neues Handy kaufe?

Haben Sie ein neues Gerät erworben, melden Sie uns die Änderung – am besten schon mit dem neuen Kaufbeleg – über unser Datenänderungsformular.

Was passiert, wenn ich meinen Handyvertrag kündige?

Mit der Kündigung Ihres Handyvertrags endet nicht automatisch auch der assona-Vertrag. Es handelt sich hierbei um zwei eigenständige Verträge.