Mit Abstand näher dran: Schutzmasken für Fachhändler

von | Jul 8, 2020 | Aktionen | 0 Kommentare

Unser Slogan „Mit Abstand näher dran“ ziert die Masken für den Handel

Wie können wir unsere Partner im Fachhandel in Zeiten von Corona unterstützen? Eine Frage, die sich in der aktuellen Lage für uns stellte. Mit zahlreichen Fachhändlern in Deutschland und Österreich hat assona ein weites Netz an Partnern aus der Elektronik- und Zweiradbranche, die in ganz unterschiedlichen Geschäftsfeldern aktiv sind. Was jedoch alle in der aktuellen Zeit benötigen, sind Schutzmasken für den Kundenkontakt: sei es für die ausführliche Beratung für E-Bikes oder das Einrichten des Smartphones am Tresen.

Ein klarer Fall für Marketing & Grafik

assona-Partner Greissl in Emmendingen mit ihren Masken.

Selim Dülger und Phillip Häring (v.l.n.r.) aus unserem Partnershop Greissl Emmendingen. 

Die Kolleginnen und Kollegen recherchierten nach passenden Angeboten. Dabei sollten die Produkte möglichst nachhaltig und bloß keine Wegwerfware sein. Die Wahl fiel also auf waschbare Stoffmasken, die sich langfristig nutzen lassen. Und das Design? Mit unserem assona-Slogan „Mit Abstand näher dran“ hatten sie die passende Druckvorlage schnell gefunden. Der Slogan erhält während der aktuellen Verbreitung des Corona-Virus nochmals eine ganz neue Bedeutung und entlockt dem ein oder anderen vielleicht sogar ein kleines Lächeln. Insgesamt gab das Team 3.000 Masken in Auftrag.

Masken für alle

Unsere Partner von Mobiles and More aus Laupheim.

Auch bei Mobiles and More in Laupheim kamen die Masken gut an: Serkan Güldag, Sven Schwerter und Gina McLean (v.l.n.r.). 

Inzwischen haben unsere Kollegen aus dem Außendienst die Stoffmasken in ihrer jeweiligen Region an unsere Partner verteilt. Zusätzlich gab es für die Shops Aufsteller in assona-Grün, um die Kunden an die wichtigsten Hygieneregeln im Kampf gegen das Virus zu erinnern. Und die assona-Kollegen in unserem Berliner Büro? Aktuell arbeiten die meisten von uns im Homeoffice. Wer seinen Arbeitsplatz mit dem schönen Ausblick allzu sehr vermisst, darf nach Anmeldung auch wieder im Büro arbeiten. Dort erwartet jeden – neben strengen Regeln zur Einhaltung der Hygiene – natürlich auch eine eigene Maske.

Interessiert an einer Kooperation mit assona? Fachhändler aus den Bereichen Zweirad und Elektronik finden weitere Infos hier.

Weitere Beiträge

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im Interview: Tobias aus der ITTobias ist vor eineinhalb Jahren zu assona gekommen. Der 23-jährige Informatik-Student wohnt in Berlin-Charlottenburg in einer WG. Von dort hat er es nicht weit zu den Vorlesungen und Seminaren an der Technischen Universität. Etwas...

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unseren Spendenscheck an die Tagesgruppe des DRK in Marzahn übergeben. Leckere Erdbeeren, duftender Lavendel und scharfe Radieschen: Das und mehr wächst in dem...

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas- statt Plastikflaschen: daraus trinkt das assona-TeamAuf jedem Schreibtisch steht neuerdings eine schicke Glasflasche.Unsere Office-Küchen sehen seit Kurzem anders aus: leerer. Statt gestapelten Wasserkisten ist da plötzlich Platz. Auf jedem Schreibtisch steht...

Im Interview Miriam aus Finance

Im Interview Miriam aus Finance

Im Interview Miriam aus FinanceMiriam aus FinanceMiriam ist im Juli 2011 pünktlich zum Sommerfest zu assona gestoßen. Als Mitarbeiterin im Finanzwesen ist die 31-Jährige verantwortlich für Abrechnungen von Vertriebspartnern, Versicherern und Kunden. Sie überwacht...

Weitere Beiträge

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im Interview: Tobias aus der ITTobias ist vor eineinhalb Jahren zu assona gekommen. Der 23-jährige Informatik-Student wohnt in Berlin-Charlottenburg in einer WG. Von dort hat er es nicht weit zu den Vorlesungen und Seminaren an der Technischen Universität. Etwas...

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unseren Spendenscheck an die Tagesgruppe des DRK in Marzahn übergeben. Leckere Erdbeeren, duftender Lavendel und scharfe Radieschen: Das und mehr wächst in dem...

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas statt Plastikflaschen: Daraus trinkt das assona-Team

Glas- statt Plastikflaschen: daraus trinkt das assona-TeamAuf jedem Schreibtisch steht neuerdings eine schicke Glasflasche.Unsere Office-Küchen sehen seit Kurzem anders aus: leerer. Statt gestapelten Wasserkisten ist da plötzlich Platz. Auf jedem Schreibtisch steht...

Im Interview Miriam aus Finance

Im Interview Miriam aus Finance

Im Interview Miriam aus FinanceMiriam aus FinanceMiriam ist im Juli 2011 pünktlich zum Sommerfest zu assona gestoßen. Als Mitarbeiterin im Finanzwesen ist die 31-Jährige verantwortlich für Abrechnungen von Vertriebspartnern, Versicherern und Kunden. Sie überwacht...

Du hast die Möglichkeit, auch ein Pseudonym als Namen zu verwenden und deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die von dir verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachte auch unsere Kommentarrichtlinien und unsere Datenschutzerklärung.