Thema „Diebstahl“: Optimal versichert in die Fahrradsaison

Fällt der Startschuss für die Fahrradsaison, bedeutet das zeitgleich den Auftakt für arglistige Zweiraddiebe. Im Visier haben die Langfinger mit Vorliebe hochwertige Marken-(E-)Bikes. Glück im Unglück haben jene Bestohlenen, die den Verlust von der Versicherung ersetzt bekommen. Doch welche Versicherung springt ein, wenn das Rad zum Diebesgut geworden ist?

​Hausratversicherung: Fahrraddiebstahl eingeschränkt abgesichert  

Die gute Nachricht lautet: Grundsätzlich sind Fahrräder oder E-Bikes als beweglicher Besitz über die Hausratversicherung abgesichert. Wird das Bike also bei einem Einbruch beschädigt oder gestohlen, ist der Schaden gedeckt. Allerdings gelten bestimmte Voraussetzungen dafür, dass die Versicherung bei einem Fahrraddiebstahl einspringt: So sind lediglich Räder abgesichert, die in der Wohnung, im Keller, in der Garage oder im Fahrradraum stehen. Wobei die Räume in der Regel angeschlossen sein müssen. Auch die Versicherungssumme ist häufig gedeckelt und beträgt meist nur ein Prozent der Ver­si­che­rungs­sum­me der Hausratversicherung – selbst wenn das Rad mehr wert ist. Zudem gilt in der Hausratversicherung häufig eine Nachtzeitklausel, die den Diebstahlschutz auf die Zeit zwischen 6 Uhr morgens und 22 Uhr abends beschränkt.

Rechenbeispiel: Beträgt die komplette Versicherungssumme der Hausratversicherung 50.000 Euro, springt der Versicherer bei einem Fahrraddiebstahl mit 500 Euro ein. Die Kosten für ein hochwertiges Bike, geschweige denn E-Bike, deckt das bei weitem nicht ab.

Kein Einbruchdiebstahl? Kein Schutz über die Hausratpolice!

Fahrrad angeschlossen an Radständer

Wird das Rad in der Stadt gestohlen, greift die Hausratversicherung in der Regel nicht.

Auch greift die Hausratversicherung nicht, wenn das Rad nicht aus der Wohnung, sondern irgendwo anders, zum Beispiel in der Innenstadt entwendet wird. Schließlich gilt solch ein Fall nicht als Einbruchdiebstahl. Für einen derartigen „einfachen Diebstahl“ benötigen Radbesitzer einen besonderen Schutz. Den bietet eine spezielle Fahrrad- bzw. E-Bike-Versicherung.  

Separate Fahrradversicherung: Mehr als nur Diebstahlschutz

Fahrrad- oder E-Bike-Besitzer und -Besitzerinnen sollten also prüfen, ob ihr Rad über die Hausratversicherung angemessen abgesichert ist und ob ihnen ein reiner Diebstahlschutz genügt. Ist das nicht der Fall oder liegt gar keine solche Police vor, empfiehlt sich eine separate Zweiradversicherung. Deren Versicherungsschutz erstreckt sich nicht allein auf Diebstahl, sondern deckt auf Wunsch zum Beispiel auch die Übernahme von Reparaturkosten etwa bei Bedienungsfehlern, Elektrik- oder Elektronikschäden, Unfällen oder Stürzen ab.

Inzwischen warten einige Versicherer sogar mit Schutzbriefleistungen auf, wie man sie aus der Kfz-Versicherung kennt. assona beispielsweise bietet Besitzern von E-Bikes, S-Pedelcs und E-Rollern einen europaweiten Mobilitätsschutz inklusive Pick-up-Service, der zum Beispiel greift, wenn unterwegs eine Panne passiert.

S-Pedelc: Kfz-Versicherung greift nicht bei Diebstahl

Besitzer von flotten E-Bikes, die bis zu 45 km/h schnell fahren können – so genannten S-Pedelecs – müssen für ihr Gefährt eine Kfz-Versicherung abschließen. Schließlich gelten diese Elektroräder als Leichtkrafträder. Allerdings kommt die Kfz-Haftpflicht nur für Schäden auf, die der Besitzer oder die Besitzerin im Straßenverkehr anderen Verkehrsteilnehmern zufügt. Wer für den Diebstahlfall gerüstet sein möchte, der sollte eine Teilkaskoversicherung abschließen. Dieser Schutz greift unter anderem bei Diebstahl oder bei Schäden durch Brand, Explosion, Naturgewalten und Zusammenstößen mit Tieren. 

Du möchtest mehr zum Thema „Fahrradversicherung“ wissen. Dann schau doch auch in unseren Blogartikel „Lohnt sich eine Fahrradversicherung?“.

Weitere Beiträge

Es weihnachtet bei assona – So war unsere Weihnachtsfeier

Es weihnachtet bei assona – So war unsere Weihnachtsfeier

Es weihnachtet bei assonaDer Dezember ist das Highlight für alle assona-Schokofans und bringt uns schon zum Monatsanfang in Weihnachtsstimmung. Dann verteilen unsere lieben Kolleginnen aus dem Perso- und Orga-Team in alter Tradition Adventskalender, um uns den Start...

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal andersHeuballen rollen, Gummistiefel werfen und Schubkarren schieben: Beim diesjährigen Sommerfest haben wir uns alle ganz schön ins Zeug gelegt. Anders als in den vergangenen Jahren waren wir diesmal den ganzen Tag...

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im Interview: Tobias aus der ITTobias ist vor eineinhalb Jahren zu assona gekommen. Der 23-jährige Informatik-Student wohnt in Berlin-Charlottenburg in einer WG. Von dort hat er es nicht weit zu den Vorlesungen und Seminaren an der Technischen Universität. Etwas...

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unseren Spendenscheck an die Tagesgruppe des DRK in Marzahn übergeben. Leckere Erdbeeren, duftender Lavendel und scharfe Radieschen: Das und mehr wächst in dem...

Weitere Beiträge

Es weihnachtet bei assona – So war unsere Weihnachtsfeier

Es weihnachtet bei assona – So war unsere Weihnachtsfeier

Es weihnachtet bei assonaDer Dezember ist das Highlight für alle assona-Schokofans und bringt uns schon zum Monatsanfang in Weihnachtsstimmung. Dann verteilen unsere lieben Kolleginnen aus dem Perso- und Orga-Team in alter Tradition Adventskalender, um uns den Start...

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal anders

Großbauer gesucht: Das assona-Sommerfest mal andersHeuballen rollen, Gummistiefel werfen und Schubkarren schieben: Beim diesjährigen Sommerfest haben wir uns alle ganz schön ins Zeug gelegt. Anders als in den vergangenen Jahren waren wir diesmal den ganzen Tag...

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im assona-Interview: Tobias aus der IT-Abteilung

Im Interview: Tobias aus der ITTobias ist vor eineinhalb Jahren zu assona gekommen. Der 23-jährige Informatik-Student wohnt in Berlin-Charlottenburg in einer WG. Von dort hat er es nicht weit zu den Vorlesungen und Seminaren an der Technischen Universität. Etwas...

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet

assona spendet der DRK Tagesgruppe Marzahn ein Hochbeet Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unseren Spendenscheck an die Tagesgruppe des DRK in Marzahn übergeben. Leckere Erdbeeren, duftender Lavendel und scharfe Radieschen: Das und mehr wächst in dem...

6 Kommentare

  1. Hallo assona,

    Welche Fahrradschlösser für ein E–Bike schreibt Ihre Versicherung vor?

    MfG P. Müller

    Antworten
    • Hallo,

      E-Bikes sind bei uns gegen Diebstahl und Einbruchdiebstahl mit einem Sicherheitsschloss von mindestens 50 Euro zu sichern.

      Viele Grüße
      Das Social Media Team

      Antworten
  2. Hallo assona,

    bitte lassen Sie mir eine Leistungsübersicht über eine E-Bike-Komplettschutz-Versicherung mit den entsprechenden Beiträgen zukommen. Vielen Dank.

    MFG Claudia Marquardt

    Antworten
  3. Vielen Dank für die Anfrage. Hier geht es zu den Kontaktmöglichkeiten für Interessenten und Kunden: https://www.assona.com/kontakt/ Wir haben zusätzlich eine E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt. Viele Grüße

    Antworten
  4. Ich möchte eine Versicherung für mein e-bike abschließen.
    Bitte um Kontakt

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du hast die Möglichkeit, auch ein Pseudonym als Namen zu verwenden und deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die von dir verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachte auch unsere Kommentarrichtlinien und unsere Datenschutzerklärung.